Touren- und Kursprogramm

Download Touren- und Kursprogramm


Download: Programm

Download jahresprogramm_2017.pdf - 2 MB

Hinweis: Zum Öffnen dieser Datei benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader

Download: Winterprogramm_1718

Download winterprogramm2017_web.pdf - 879 kB

Hinweis: Zum Öffnen dieser Datei benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader

Bitte einen Bereich wählen und "Anzeigen" klicken

Alle Events


Zillertaler Alpen – Tour-Nr. S 2017-09

Termin: 17.09.2017 – 25.09.2017

Der Hauptkamm mit Hochfeiler und Schwarzenstein (Gemeinschaftstour)
(s. „Tourenwochen alpines Bergwandern“)



Zillertaler Alpen – Tour-Nr. S 2017-09

Termin: 17.09.2017 – 25.09.2017

Der Hauptkamm mit Hochfeiler und Schwarzenstein (Gemeinschaftstour)
Leitung: Jens Fröhlich
Teilnehmer: 7 Personen
Anreise: Bahn-Gruppenreise (vorhandene BahnCard bei Anmeldung bitte angeben) oder Fahrgemeinschaften
Unterkunft: Lager (Gasthof und Hütten), Abschlussabend im Hotel
Voraussetzungen: Sicherer Bergsteiger im alpinen Gelände, Erfahrung im Gehen mit Steigeisen ist von Vorteil, guter Trainingszustand.
Ausrüstung: Basisausrüstung Hüttentrekking, ggf. können Steigeisen erforderlich sein
Programm: Anspruchsvolles Alpinwandern von West nach Ost entlang des Alpenhauptkamms im Bereich der Zillertaler Alpen. Die Gipfelanstiege (z.B. Hochfeiler 3510 m, Schwarzenstein 3368 m) haben Hochtourencharakter. Tägliche Gehzeiten im Mittel 6 – 8 Stunden, gelegentlich auch länger.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 127,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 167,00 €
Anmeldeformular

Touren Zugspitz Arena – Tour-Nr. MTB 2017-06 ausgebucht- Ausgebucht!

Termin: 22.09.2017 – 27.09.2017

Genusstouren im Bikeparadies Tiroler Zugspitz Arena (Gemeinschaftstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Anmeldung bis 30.04.2017
Leitung: Marco Rosenberger, Martina Diller
Teilnehmer: 10 Personen
Teilnahmegebühr: zzgl. 100 € Anzahlung für Hotel
Unterkunft: Hotel Ehrwalder Hof (http://www.ehrwalderhof.at), Ehrwald (ca. 70 – 75 € pro Person incl. Halbpension)
Voraussetzungen: Kondition für Touren um die 50 km und 1500 Hm. Fahrtechnikkurs Basic oder entsprechendes Niveau
Ausrüstung: MTB-Tourenausrüstung (Helm, Handschuhe, Brille, Knieschoner, Tagesrucksack)
Programm: Inmitten einer imposanten Kulisse liegt das Bikeparadies Tiroler Zugspitz Arena. Von einem festen Standpunkt aus starten wir mit dem MTB auf herbstlichen Trails rund um Biberwier, Leermoos und Ehrwald. Freitag ist Anreisetag, von Samstag bis Dienstag sind dem Wetter entsprechende Tagestouren geplant und für den Mittwoch evtl. noch eine kleine Abschlusstour. Die Touren sind meist flüssig fahrbar. Verblockte Stellen, Steilstücke und wurzelige Passagen kommen vor, können aber geschoben oder getragen werden. Die Aufstiege sind großteils auf gut fahrbaren Forst- und Waldwegen. Wenn möglich, nutzen wir Seilbahnen, um Kräfte für die Abfahrt zu sparen.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 138,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 178,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht. Es besteht aber die Möglichkeit, sich unverbindlich auf eine Warteliste setzen zu lassen.
Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.

Walderlebnistag

Termin: 24.09.2017

Treffpunkt: Fußballplatz Kleinostheim, 11:00 Uhr
Leitung: Michael Patri, Dennis Handt, Rainer Braun
Ausrüstung: Picknick, Klettergurt und Helm für Kinder
Programm: Eine kleine Wanderung von 5 km Länge im Wald von Kleinostheim führt uns zu einem Klettersteig. Von oben werden wir uns selbst abseilen und Seilbahn fahren.



Wanderung „Zwischen Bayern und Hessen“

Termin: 24.09.2017

Abfahrt: 9.15 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 10.00 Uhr am Gasthaus „Fernblick“ bei Neuses
Organisation: Ulli und Wolfgang Giegerich
Rucksackverpflegung und Einkehr zum Abschluss



Blindsight - Der Gipfel des Glücks

Termin: 02.10.2017

Bergfilmabend im Casino-Kino Aschaffenburg, Ohmbachsgasse 1

Dokumentarfilm über eine gemeinsame Bergbesteigung von Profisportlern und blinden Kindern
Erik Weihenmayer, der erste Mensch ohne Augenlicht, der den Mount Everest bezwang. besteigt mit der blinden Leiterin einer Blindenschule in Tibets Hauptstadt Lhasa und sechs ihrer blinden Schüler einen Siebentausender.
Vor der atemberaubenden Naturkulisse des Himalaya erleben die Zuschauer den riskanten Weg zu mehr Selbstvertrauen – eine physische und psychische Herausforderung für alle Beteiligten. , Ohmbachsgasse 1

Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: ermäßigt (mit DAV-Ausweis) 5,00 €



Eine Wanderung durch die Seltenbachschlucht

Termin: 08.10.2017

Treffpunkt: am Winzerfestplatz Parkplatz in Klingenberg, 10:00 Uhr
Leitung: Michael Patri, Rainer Braun
Programm: Eine Wanderung durch die Seltenbachschlucht von ca. 6 km Länge. Diese führt über 15 Stege immer wieder über den Seltenbach. Hier befinden sich auch Wasserfälle und mit viel Glück können Molche oder Feuersalamander beobachtet werden. Am Ende der Schlucht kommen wir an dem stillgelegten Tonbergwerk vorbei, wo es sicherlich für jedes Kind etwas zu entdecken gibt.



Bouldern im Odenwald

Termin: 14.10.2017

Leitung und Anmeldung: Eure Jugendleiter
Programm: Bouldern in der Halle kennt man ja. Diesmal fahren wir aber ins Steinerne Meer, um einmal an echtem Fels zu bouldern.



Mallorca Trans Tramuntana – Tour S 2017-10- Ausgebucht!

Termin: 14.10.2017 – 22.10.2017

Trekkingtour von West nach Ost mit Gepäcktransport (Gemeinschaftstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Es besteht bereits eine lange Warteliste.

Leitung: Walter Hofmann, Monika Schwab
Teilnehmer: 16 Personen
Anreise: Flug
Unterkunft: Berghütten, Kloster Lluc, Hotels
Voraussetzungen: Gute Kondition für Gehzeiten bis 7 Stunden und 1000 Hm, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
Programm: Wir durchqueren Mallorca von West nach Ost über den mächtigen Gebirgszug der Sierra de Tramuntana. Uns erwarten Abenteuer in unberührter Natur in den faszinierenden Bergen der wilden Nordküste. Wir besteigen spektakuläre Gipfel, entdecken die schönsten Hochtäler und wandern durch fantastische Schluchten. Unvergesslich wird die Durchquerung der berühmten Schlucht des “Torrent de Pareis” werden. Wir wandern bequem mit Gepäcktransport und wohnen auf Berghütten, im Kloster Lluc und in Hotels. Auf Wunsch können auch einfachere Varianten optional angeboten werden. Zum Abschluss verbringen wir zwei Übernachtungen zum Ausspannen in einem Hotel und am Strand von Port de Pollença.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 160,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 200,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht.

Klettern auf Sardinien– Tour-Nr. K 2017-05- Ausgebucht!

Termin: 22.10.2017 – 29.10.2017

Klettern in Cala Gonone – Gemeinschaftstour mit (viel) Sonne, Klettern, Lachen und Baden (Gemeinschaftstour)
Leitung: Stefan Englert (Informationen und Kontakt über die Geschäftsstelle)
Termin: geplant vom 22.10. – 29.10.2017 (abhängig von Flugbuchung; Anmeldung bis 15.02.2017)
Teilnehmer: 8 Personen
Unterkunft: Appartement
Voraussetzungen: Kletterkurs oder Kletterpraxis ab dem IV. Schwierigkeitsgrad
Ausrüstung: Standardkletterausrüstung
Programm: Die Anreise zu unserem Appartement in der direkt am Meer gelegenen Ortschaft Cala Gonone erfolgt mit Flugzeug und Mietauto. Die zahlreichen Klettergebiete bieten alles von einfachen Sportkletterrouten bis zu wunderschönen alpinen Mehrseillängentouren (Goloritze, …).


Teilnahmegebühr Mitglieder: 99,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 139,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht.

Wanderung „Durch Wachengrund und Löwensteiner Park“

Termin: 22.10.2017

Abfahrt: 10.00 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 11.00 Uhr in Rothenfels an der Kirche
Organisation: Heinrich Schwind
Rucksackverpflegung und Einkehr zum Abschluss



Der Lech und seine Berge

Termin: 23.10.2017

In diesem Vortrag entführt das Ehepaar Claus und Marlies Hock in den wohl ursprünglichsten Teil der nördlichen Kalkalpen. Der Lechweg für gemütliche Wanderer sowie der Lechtaler Höhenweg als anspruchsvolle Durchquerung sind dabei das Kernstück. Daneben kommen wie gewohnt Kletterer, Klettersteiggeher, Gipfelsammler, Langläufer und Blumenfreunde auf ihre Kosten. Ein Vortrag von Bergsteigern für Bergsteiger, live kommentiert als Multivisionsvortrag.
Veranstaltungsort: Martinushaus Aschaffenburg, Treibgasse 26
Beginn 19.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr
Eintritt: 5 € (mit DAV-Ausweis) ÷ Nichtmitglieder 8 € ÷ DAV-Jugend frei



Wanderung „Rechts und links der Elsava"

Termin: 12.11.2017

„Wein und Weihwasser rechts und links der Elsava“
Abfahrt: 12.15 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 13.00 Uhr in Rück-Schippach, Gasthaus „Grüner Hahn“
Organisation: Erika und Holger Rudolph
Einkehr zum Abschluss



„Bergsommer – Von Salzburg nach Bozen“

Termin: 20.11.2017

Multivisionsschau mit Andreas Kögel, Betzendorf

In ca. 5 Monaten wanderte Andreas Kögel vom Salzburger- und Berchtesgadener Land bis hin nach Bozen. Der Weg: Salzburger- und Berchtesgadener Land, Tennengebirge, Niedere- und Hohe Tauern, Schobergruppe, Lienzer Dolomiten, Lesachtal, Karnische Alpen, Sextener Dolomiten, Grödner Tal, Seiser Alm, Rosengarten, Bozen. Sein Ziel: Ein Stück Bergwelt ganz alleine für sich neu entdecken, den Zustand “Ist” kennen lernen. Den Menschen, die dort wohnen und diese Landschaften prägen, begegnen, Flora und Fauna mit Zeit erleben, sich einfach treiben lassen, von der Natur mit ihren eigenen Gesetzen, von der Zivilisation mit all ihren Segnungen und ihren vielen Ungereimtheiten.
Veranstaltungsort: Martinushaus Aschaffenburg, Treibgasse 26
Beginn 19.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr
Eintritt: 5 € (mit DAV-Ausweis) ÷ Nichtmitglieder 8 € ÷ DAV-Jugend frei



Weihnachtsfeier

Termin: 02.12.2017

Treffpunkt: Dettinger Wasserhäuschen, 17:30 Uhr
Programm: Wir lassen das Jahr der DAV-Familiengruppe mit einem Fackellauf, Jahresrückblick und Lagerfeuer zusammen mit dem Nikolaus ausklingen



Von der Piste ins Gelände I - Kurs W 2018-03

Termin: 06.12.2017 – 10.12.2017

Vorbereitung zum Skitourengehen – Kurs W 2018-03 (Führungstour)

Anmeldeschluss: 22.11.2017; Nachmeldung in Ausnahmefällen möglich
Vorbesprechung mit LVS-Theorie am 27.11., 19.00 Uhr in der Geschäftsstelle; Dauer ca. 2 Stunden, Teilnahme erforderlich
Leitung: Markus Glaser
Teilnehmer: 6 Personen
Anreise: mit Kleinbus (Kosten ca. 50 €)
Unterkunft: Gästehaus Gleinser, Krößbach (DZ, ÜF ca. 30 €)
Voraussetzungen: sicheres Fahren auf der Piste; Skipass erforderlich (ca. 170 €)
Ausrüstung: Alpin- oder Skitourenset, Wintersicherheitsset (LVS-Gerät, Schaufel und Sonde – können in der Geschäftsstelle ausgeliehen werden; benötigte Artikel bei der Anmeldung unbedingt angeben)
Kursinhalte: Die ersten Schwünge abseits der Piste. Handhabung LVS-Gerät, Schaufel und Sonde, Videoanalyse.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 141,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 181,00 €
Anmeldung wird freigestaltet am: 04.10.2017 14:58

Wandern im und um den Hübnerwald

Termin: 10.12.2017

Abfahrt: 12.30 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 13.00 Uhr in Stockstadt am Waldschwimmbad
Organisation: Rudi Kneisel
Einkehr zum Abschluss



Von der Piste ins Gelände II – Kurs W 2018-04

Termin: 13.12.2017 – 17.12.2017

Vorbereitung zum Skitourengehen – Kurs W 2018-04 (Führungstour)

Anmeldeschluss: 22.11.2017; Nachmeldung in Ausnahmefällen möglich
Vorbesprechung mit LVS-Theorie am 27.11., 19.00 Uhr in der Geschäftsstelle; Dauer ca. 2 Stunden, Teilnahme erforderlich
Leitung: Markus Glaser
Teilnehmer: 6 Personen
Anreise: mit Kleinbus (Kosten ca. 50 €)
Unterkunft: Gästehaus Gleinser, Krößbach (DZ, ÜF ca. 30 €)
Voraussetzungen: sicheres Fahren auf der Piste; Skipass erforderlich (ca. 170 €)
Ausrüstung: Alpin- oder Skitourenset, Wintersicherheitsset (LVS-Gerät, Schaufel und Sonde – können in der Geschäftsstelle ausgeliehen werden; benötigte Artikel bei der Anmeldung unbedingt angeben)
Kursinhalte: Die ersten Schwünge abseits der Piste. Handhabung LVS-Gerät, Schaufel und Sonde, Videoanalyse.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 141,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 181,00 €
Anmeldung wird freigestaltet am: 04.10.2017 14:58

Skikurs für Fortgeschrittene Grödnertal – Kurs-Nr. W 2018-01

Termin: 17.12.2017 – 20.12.2017

Skikurs für Fortgeschrittene im Grödnertal – Kurs-Nr. W 2018-01 (Führungstour)

Leitung: Rainer Neumann
Teilnehmer: 4 – 8 Personen
Unterkunft: eigene Unterkunftsbuchung
Voraussetzungen: Zügiges, paralleles Kurvenfahren auf mittelschweren (roten) Pisten; Skipass (ca. 130 €)
Ausrüstung: Pistenausrüstung Ski Alpin (Carvingski), Helm ist wünschenswert
Kursinhalte: Der Skikurs findet an 3 Tagen (Montag, Dienstag, Mittwoch) statt. Themen sind:
Check des persönlichen Könnens; Auffrischung und Vertiefung skitechnischer Grundmerkmale; Skitechnik situativ einsetzen (z. B. harter oder weicher Schnee; angepasst an die Sicht); Korrektur gravierender, den Lernerfolg einschränkender Aktionen; Erweiterung des persönlichen Wissens über die Funktionsweise des Skifahrens.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 96,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 136,00 €
Anmeldung wird freigestaltet am: 04.10.2017 14:58

Schnupper- und Ausbildungsskitouren – Tour-Nr. W 2017-04

Termin: 21.01.2018 – 27.01.2018

Schnupper- und Ausbildungsskitouren „Wipptal“ – Tour-Nr. W 2017-04 (Führungstour)

Anmeldeschluss: 08.01.2018; Nachmeldung in Ausnahmefällen möglich
Vorbesprechung mit LVS-Theorie am 15.01., 19.00 Uhr in der Geschäftsstelle; Teilnahme erforderlich
Leitung: Markus Glaser
Teilnehmer: 6 Personen
Anreise: mit Privat-PKW (Fahrgemeinschaften), Transfer in den Tourengebieten: mit Kleinbus (Kosten ca. 10 €)
Unterkunft: Hotel Humlerhof in Gries (HP mit Sauna ca. 55 €)
Voraussetzungen: Sicheres Skifahren auf der Piste, Erfahrung im Gelände von Vorteil, keine Skitourenkennt-nisse erforderlich. Kondition für ca. 3 Stunden Aufstieg und anschließende Abfahrt
Ausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel und Sonde (können in der Geschäftsstelle ausgeliehen werden; benötigte Artikel bei der Anmeldung unbedingt angeben); Skitourenausrüstung kann vor Ort ausgeliehen werden.
Programm: Skitouren im Wipptal und seinen Seitentälern für Einsteiger und Wiedereinsteiger oder für Leute, die Lust auf Genuss-Skitouren haben.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 141,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 181,00 €
Anmeldung wird freigestaltet am: 04.10.2017 14:58

„Bergerlebnisse in Ecuador – Vulkangipfel und Minidrachen“

Termin: 22.01.2018

Multivisionsvortrag von Folkert Lenz, Bremen

Kraterlandschaften und Lavabomben in eisigen Höhen: Bergwandern in Ecuador verspricht andersartige Aussichten. Chimborazo, Cotopaxi und Co. fordern aber den hartgesottenen Alpinisten. Denn Wolken, Dauerregen und tagelanger Nebel gehören dort offenbar zum Gipfelsturm dazu. Doch nicht nur die Landschaft, sondern auch Menschen und Kultur bieten dem Auge des Besuchers einiges. Der Reisejournalist und Outdoor-Fotograf Folkert Lenz ist über Viehmärkte gebummelt, stieg Kathedralen aufs Dach und hat den letzten Eisstecher am Chimborazo bei seiner mühevollen Arbeit am Gletscher begleitet. Natürlich durfte ein Abstecher ins Tierparadies der Galapagos-Inseln nicht fehlen. Ob Meeresleguane, Blaufußtölpel, Seelöwen oder Riesenschildkröten, Folkert Lenz kam den Bewohnern des einzigartigen Schutzgebietes ganz nah
Veranstaltungsort: Martinushaus Aschaffenburg, Treibgasse 26
Beginn 19.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr
Eintritt: 5 € (mit DAV-Ausweis) ÷ Nichtmitglieder 8 € ÷ DAV-Jugend frei



Eiskalt in Tirol – Kurs-Nr. W 2018-10

Termin: 02.02.2018 – 05.02.2018

Eiskalt in Tirol – Kurs-Nr. W 2018-10 (Führungstour)

Leitung: Kalle Zinn
Teilnehmer: 3 Personen
Unterkunft: Pension
Voraussetzungen: Beherrschen der Sicherungstechnik (z. B. Kletterkurs Vorstieg), Kondition für 8 Stunden Kletterkurs, Trittsicherheit in Schnee und Eis
Ausrüstung: 2 Steileisgeräte, Steigeisen (können in der Geschäftsstelle ausgeliehen werden; benötigte Artikel bei der Anmeldung unbedingt angeben), Kletterausrüstung, steigeisenfeste Bergschuhe, solide Winterbekleidung
Programm: Grundlagen der Eisklettertechnik, Sicherungstechnik, Vorstiegstraining, alpine Gefahren im Winter
Je nach Witterungsverhältnissen Terminänderung möglich.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 170,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 210,00 €
Anmeldung wird freigestaltet am: 04.10.2017 14:58

Sportliche Genuss-Skitouren – Tour-Nr. W 2018-05

Termin: 04.02.2018 – 10.02.2018

Sportliche Genuss-Skitouren im „Wipptal“ – Tour-Nr. W 2018-05 (Führungstour)

Anmeldeschluss: 25.01.2018; Nachmeldung in Ausnahmefällen möglich
Vorbesprechung mit LVS-Theorie am 29.01., 19.00 Uhr in der Geschäftsstelle; Teilnahme erforderlich
Leitung: Markus Glaser
Teilnehmer: 6 Personen
Anreise und Transfer in den Tourengebieten: mit Kleinbus (Kosten ca. 60 €)
Unterkunft: Hotel Humlerhof in Gries (HP mit Sauna ca. 55 €)
Voraussetzungen: Sicheres Skifahren auf der Piste, Skitourenkenntnisse erforderlich. Kondition für ca. 4 – 5 Stunden Aufstieg und anschließende Abfahrt
Ausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel und Sonde (können in der Geschäftsstelle ausgeliehen werden; benötigte Artikel bei der Anmeldung unbedingt angeben); Skitourenausrüstung kann vor Ort ausgeliehen werden.
Programm: Skitouren im Wipptal und seinen Seitentälern für Leute, die Lust auf sportliche und dennoch Genuss-Skitouren haben.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 141,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 181,00 €
Anmeldung wird freigestaltet am: 04.10.2017 14:58

„Peru/Südamerika“

Termin: 19.02.2018

Multivisionsvortrag von Michael Moder, Hattersheim

Peru ist ein Land der faszinierenden Gegensätze. Die Herzlichkeit der Peruaner, ihre Kultur und die großartige Natur sind überwältigend. Erleben Sie die faszinierende Bergwelt der peruanischen Anden. Lernen Sie faszinierende Landschaften und traumhafte Plätze inmitten der gewaltigen Eisriesen der Cordillera Blanca kennen. Fantastische Bilder der Besteigungen des Nevado Pisco (5.782 m), Chopicalqui (6.354 m) und des Alpamayo (5.947 m) mit seinen imposanten und steilen Eiswänden laden Sie sicherlich zum Schwärmen und Träumen ein. Eine kleine Trekkingtour führt in die abgelegene Bergregion von Huayhuash. Eine Traumtour für jeden Trekkingfan, die sicherlich zu den schönsten dieser Erde gehört. Gezeigt werden atemberaubende Bilder über den Süden Perus, die Islas Ballestas, Arequipa, den Colca Canyon, den Titicacasee, Cusco, den Inkatrail, Machu Picchu, den Vulkan Misti (5.822 m) und zum Abschluss aus dem Tropenwald des Amazonas-Tieflandes.
Veranstaltungsort: Martinushaus Aschaffenburg, Treibgasse 26
Beginn 19.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr
Eintritt: 5 € (mit DAV-Ausweis) ÷ Nichtmitglieder 8 € ÷ DAV-Jugend frei



Skitouren „Februar“ Teil 1 – Tour-Nr. W 2018-06

Termin: 24.02.2018 – 28.02.2018

Skitouren „Dawo’sSchneehat“ Teil 1 – Tour-Nr. W 2018-06 (Führungstour)

Termin: 24.02. – 28.02.2018 (Anreise samstags, Abreise mittwochs)
Leitung: Christoph Engelhard
Teilnehmer: 8 Personen
Unterkunft: voraussichtlich Gasthaus
Voraussetzungen: Kondition für 1000 – 1500 Hm Auf-/Abstieg, sicheres Skifahren in jeder Schneeart, Beherrschen der Aufstiegstechniken (insbes. Spitzkehren, Trittsicherheit in ausgesetztem, steilem Gelände mit und ohne Steigeisen)
Ausrüstung: Skitourenausrüstung, Wintersicherheitsset (LVS-Gerät, Schaufel und Sonde), Steigeisen (können in der Geschäftsstelle ausgeliehen werden; benötigte Artikel bei der Anmeldung unbedingt angeben), Leichtpickel
Programm: Unser Ziel ist „Dawo’sSchneehat“, wird also erst später festgelegt. Die Touren lassen sich prima mit „Teil 2“ verlängern.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 65,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 105,00 €
Anmeldung wird freigestaltet am: 04.10.2017 14:58

Skitouren „Februar“ Teil 2 – Tour-Nr. W 2018-07

Termin: 28.02.2018 – 04.03.2018

Skitouren „Dawo’sSchneehat“ Teil 2 – Tour-Nr. W 2018-07 (Führungstour)

Termin: 28.02. – 04.03.2018 (Anreise mittwochs, Abreise sonntags)
Leitung: Christoph Engelhard
Teilnehmer: 8 Personen
Unterkunft: voraussichtlich Gasthaus
Voraussetzungen: Kondition für 1000 – 1500 Hm Auf-/Abstieg, sicheres Skifahren in jeder Schneeart, Beherrschen der Aufstiegstechniken (insbes. Spitzkehren, Trittsicherheit in ausgesetztem, steilem Gelände mit und ohne Steigeisen)
Ausrüstung: Skitourenausrüstung, Wintersicherheitsset (LVS-Gerät, Schaufel und Sonde), Steigeisen (können in der Geschäftsstelle ausgeliehen werden; benötigte Artikel bei der Anmeldung unbedingt angeben), Leichtpickel
Programm: Unser Ziel ist „Dawo’sSchneehat“, wird also erst später festgelegt. Die Touren können alleine, aber auch in Verlängerung zu „Teil 1“ gebucht werden.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 65,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 105,00 €
Anmeldung wird freigestaltet am: 04.10.2017 14:58

Skikurs für Fortgeschrittene Livigno – Kurs-Nr. W 2018-02

Termin: 11.03.2018 – 16.03.2018

Skikurs für Fortgeschrittene in Livigno – Kurs-Nr. W 2018-02 (Führungstour)

Leitung: Rainer Neumann
Teilnehmer: 4 – 8 Personen
Unterkunft: eigene Unterkunftsbuchung
Voraussetzungen: gute bis sehr gute Skifahrer; Skipass (ca. 150 €)
Ausrüstung: Carvingski für die Piste (ein breiterer Ski/Zweitski erleichtert mögliche kurze Abstecher ins Gelände); Helm ist wünschenswert
Kursinhalte: Der Skikurs findet an 5 Tagen (Montag bis Freitag) statt. Themen sind:
Check des vorhandenen Könnens (Videoanalyse); Korrektur gravierender, den Lernerfolg einschränkender Aktionen; Erweiterung des persönlichen Wissens über die Funktionsweise des Skifahrens; Fahren auf steilen Pisten; Fahren in tieferem Schnee/Gelände und Anwendung der geeigneten Technik


Teilnahmegebühr Mitglieder: 118,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 158,00 €
Anmeldung wird freigestaltet am: 04.10.2017 14:58

Skidurchquerung „Sellrain“ – Tour-Nr. W 2018-09

Termin: 18.03.2018 – 24.03.2018

Skidurchquerung „Sellrain“ – Tour-Nr. W 2018-09 (Führungstour)

Leitung: Christoph Engelhard
Teilnehmer: 5 Personen
Unterkunft: Hütten
Voraussetzungen: Kondition für 5 – 6 Stunden Aufstieg und Abfahrt (1000 – 1500 Hm), sicheres Skifahren in jeder Schneeart, sichere Aufstiegstechnik (Spitzkehren im Steilgelände), stellenweise schwierige Aufstiege zu Fuß
Ausrüstung: Wintersicherheitsset (LVS-Gerät, Schaufel und Sonde) sowie Steigeisen (können in der Geschäftsstelle ausgeliehen werden; benötigte Artikel bei der Anmeldung unbedingt angeben); Skitourenausrüstung
Programm: Skidurchquerung Sellrainexpress von Lizum bis Haggen eventuell auch, nach Schneelage, ins Inntal


Teilnahmegebühr Mitglieder: 157,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 197,00 €
Anmeldung wird freigestaltet am: 04.10.2017 14:58