Touren- und Kursprogramm

Download Touren- und Kursprogramm


Download: Programm

Download jahresprogramm_2017.pdf - 2 MB

Hinweis: Zum Öffnen dieser Datei benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader

Bitte einen Bereich wählen und "Anzeigen" klicken

Alle Events


Von der Halle an die Pfeiler in Waldaschaff

Termin: 21.06.2017 – 31.08.2017

Terminabsprache mit der Kursleiterin Astrid Stüllein. Dauer: 1×2 Std.
Kontakt und Anmeldung über die Geschäftsstelle.
Teilnehmer: 4 Personen
Teilnahmegebühr zzgl. Eintritt Tageskarte 5,00 €
Voraussetzung: Vorstiegskletterkurs
Ausrüstung: Seil, Karabiner, Helm (Material kann für den Kurs geliehen werden)
Programm/Ziel: Sicherheitstraining. Was ist zu beachten, wenn ich lange Routen im Freien klettern möchte? Ausrüstungscheck, Überprüfung des eigenen Sicherungsverhaltens und final eigenverantwortliches Vorsteigen an den Pfeilern


Teilnahmegebühr Mitglieder: 20,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 40,00 €
Anmeldeformular

Sommerpause

Termin: 01.07.2017 – 31.08.2017

Im Juli und August finden keine Seniorenwanderungen statt.



Hochtourentraining 4000er Wallis – Tour-Nr. S 2017-11

Termin: 15.07.2017 – 21.07.2017

Führungs- und Ausbildungstour für Fortgeschrittene (Führungstour)
Leitung: Marcus Lorenz, Nicole Grill
Teilnehmer: 6 Personen (nur für DAV-Mitglieder)
Unterkunft: Hütten
Voraussetzungen: Gletscher- und Hochtourenvorerfahrung entsprechend einem Grundkurs Hochtouren, Spaltenbergung, Trittsicherheit, Klettern bis zum III. Grad, Kondition für Gehzeiten von 10 Stunden
Programm: Viertausender-Erfahrungen sammeln, Steigeisentechnik verbessern, Spaltenbergung wiederholen. Mögliche Gipfel: Breithorn, Allalinhorn, Strahlhorn – abhängig von Wetter und Teilnehmervoraussetzungen.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 265,00 €
Anmeldeformular

Biwakieren im Spessart

Termin: 21.07.2017 – 23.07.2017

Leitung und Anmeldung: Philipp Weigel, Simon Stenger
Teilnahmegebühr: 20,00 €
Programm: Nach einer schönen Wanderung schlagen wir unser Biwak mitten im Spessart auf und lassen uns das Abendessen am Lagerfeuer schmecken. Geschlafen wird unter dem Sternenhimmel und aufgewacht, wenn die Sonne lacht. Ein wunderbarer Tag im Wald und ihr wollt gar nicht mehr heim…


Teilnahmegebühr Mitglieder: 20,00 €
Anmeldeformular

Vorstiegskurs Anfänger (Rhön) Juli – Tour-Nr. K 2017-04- Ausgebucht!

Termin: 21.07.2017 – 23.07.2017

Abgerechnet wird am Fels (Rhön) – Vorstiegskurs für Anfänger im Juli – Tour-Nr. K 2017-04 (Führungstour)
Leitung: Klaus Brehm
Teilnehmer: 5 Personen
Unterkunft: Zeltplatz an der Steinwand oder Enzianhütte
Voraussetzungen: Kletterschein Vorstieg und Mut zum Draußen-Klettern
Ausrüstung: Gurt, Helm, Seil, Exen, Sicherungsgeräte
Programm: Wir werden in die Rhön an die Steinwand fahren, ein ideales Klettergebiet für Anfänger im Fels mit vielen Routen im 4. bis 6. Grad. Sollte es an diesem Wochenende mit dem Wetter nicht passen, kann der Kurs auch eine oder zwei Wochen später stattfinden. An der Wand befindet sich ein Zeltplatz – wer möchte kann sich auch ein Zimmer in Poppenhausen suchen.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 63,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 103,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht.

Tourenwoche im Aostatal – Reloaded

Termin: 22.07.2017 – 29.07.2017

Leitung: Erik Hofmann, Marco Rosenberger
Teilnehmer: 10 Personen
Teilnahmegebühr: 180,00 € für Mitglieder bzw. 220,00 € für Nicht-Mitglieder

Unterkunft: Hotel bei Aosta (www.hotelmonteemilius.com)

Voraussetzungen: Touren bis 1500 Hm, Fahrtechnikkurs Basic und Advanced, alpine Mountainbike-Erfahrungen; Tragepassagen bis ca. 1 Stunde sind möglich

Ausrüstung: tourentaugliches Mountainbike, Tourenausrüstung, Arm- und Beinprotektoren

Programm
Das Aostatal ist ca. 100 km lang und liegt im Nordwesten Italiens, südlich von Mont Blanc, Matterhorn und Monte Rosa. Es grenzt im Norden an das Wallis (CH) und Frankreich. In dieser Tourenwoche wollen wir genau wie 2016 dieses Westalpental und die Seitentäler mit Touren erkunden. Dabei zählen vor allem die Blicke auf die 4000er der Alpen und die endlosen Singletrails. Auch ein oder zwei Bikeparkbesuche sind in der Woche vorgesehen und eventuell auch ein Tag Shuttlen. Teilweise greifen wir auch auf Shuttles oder Bahnen zurück, um Touren auszudehnen (Zusatzkosten!). Gute Grundkondition und Bikebeherrschung ist Pflicht, denn es wird teilweise hochalpin.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 180,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 220,00 €
Anmeldeformular

Hochtouren Ortler und Cevedale – Tour-Nr. S 2017-12- Ausgebucht!

Termin: 23.07.2017 – 29.07.2017

Hochtourenwoche Ortler- und Cevedalegruppe mit festem Hüttenstützpunkt (Führungstour)
Leitung: Edgar Stenger
Teilnehmer: 5 Personen (nur für DAV-Mitglieder)
Unterkunft: Zufallhütte (2264 m)
Voraussetzungen: Gletscher- und Hochtourenerfahrung, gute Kondition
Ausrüstung: Hüftgurt, Eispickel, Steigeisen, 1 Schraubkarabiner, ggf. Skistöcke
Programm: Vordere Rothspitze (3031 m), Gehzeit: 5 1/2 Stunden; Butzenspitze (3300 m); Eisseespitze (3230 m), Gehzeit: 7 1/2 Stunden.; Hintere Schöntaufspitze (3325 m), Gehzeit: 6 Stunden; Cima Marmotta (3330 m), Gehzeit: 7 Stunden; Monte Cevedale (3769 m), Gehzeit: 9 Stunden


Teilnahmegebühr Mitglieder: 165,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht. Es besteht aber die Möglichkeit, sich unverbindlich auf eine Warteliste setzen zu lassen.
Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.

Wanderung „Auf dem Spessarträuberweg Nr. 1“

Termin: 23.07.2017

Abfahrt: 9.15 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 10.00 Uhr am Gasthof „Oberschnorrhof“ bei Krausenbach
Organisation: Elisabeth und Wilhelm Hix
Rucksackverpflegung und Einkehr zum Abschluss



Aostatal und Monte Rosa – Tour-Nr. S 2017-13

Termin: 03.08.2017 – 09.08.2017

Hochtourenwoche im Aostatal und Monte Rosa-Massiv (Gemeinschaftstour)
Leitung: Dirk Grunert
Teilnehmer: 4 Personen (nur für DAV-Mitglieder)
Unterkunft: Hütte
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Kletterkönnen bis 4. Grad, sicheres Gehen mit Steigeisen, Kondition für bis zu 8 Stunden
Ausrüstung: Hüftgurt, Steigeisen, Eispickel, Karabiner, Reepschnur
Programm: In dieser Hochtourenwoche genießen wir die schönsten Viertausender des Wallis und Aostatales. Nach einer schönen Eingehtour am abgelegenen Gran Paradiso stehen die hohen Viertausender der Monte Rosa Gruppe an. Vincent-Pyramide, Balmenhorn mit seiner Christusstatue und Biwakschachtel, die Felsspitze des Schwarzhorns, Ludwigshöhe und Parrotspitze sowie schlussendlich die Signalkuppe und die Zumsteinspitze.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 227,00 €
Anmeldeformular

Rätikon – Tour-Nr. S 2017-15- Ausgebucht!

Termin: 07.08.2017 – 10.08.2017

Gauertal und Sulzfluh Klettersteig (Führungstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Termin: geplant im August – Termin wird noch festgelegt!
Leitung: Sven Ludwig
Teilnehmer: 5 Personen (nur für Mitglieder)
Unterkunft: Hütten (Betten) mit Halbpension
Voraussetzungen: Klettersteig- und Gratwandererfahrung mit absoluter Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und sehr gute Kondition
Ausrüstung: Klettersteigset, Klettergurt, Helm
Programm: Schruns (700 m) – Lindauer-Hütte (1.708 m) – Klettersteig Gauerblickhöhle (2.470 m) – Carschina-Hütte (2.236 m) – Sulzfluh Klettersteig (teilweise „D“) – Sulzfluh (2.818 m) – Lindauer Hütte (1.708 m) – Schruns (700 m)


Teilnahmegebühr Mitglieder: 104,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht. Es besteht aber die Möglichkeit, sich unverbindlich auf eine Warteliste setzen zu lassen.
Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.

Die Sonnenseite des Kaisergebirges – Tour-Nr. S 2017-06

Termin: 15.08.2017 – 19.08.2017

Gaudeamus igitour: Bergwandern und Normalanstiege auf die höchsten Gipfel („Twin-Konzept“) (Führungstour)
Leitung: Anne Müller, Jens Fröhlich
Teilnehmer: 13 Personen
Anreise: Gruppenreise mit Bahn und Postbus (Kosten ca. 100 €; vorhandene BahnCard bei Anmeldung bitte angeben)
Unterkunft: Gaudeamushütte (DAV Main-Spessart, 1260 m)
Voraussetzungen: geübter Bergwanderer; für alpine Touren: Vorkenntnisse im Klettersteiggehen und leichten Klettern
Ausrüstung: für die Klettersteigtouren: Klettersteigausrüstung, Helm
Programm: Gaudeamus igitur (lat.): Lasst uns also fröhlich sein
Von der Gaudeamushütte aus werden täglich zwei Touren unterschiedlicher Schwierigkeit angeboten – von der Bergwanderung für Ausdauernde bis zu Klettersteigen und leichtem Klettern (I-II) in festem Kaiserfels. Tourenmöglichkeiten: Vordere und Hintere Goinger Halt – Jubiläumssteig – Schleierwasserfall – Ackerlspitze/Maukspitze – Ellmauer Halt.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 90,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 130,00 €
Anmeldeformular

Abendwanderung in Goldbach

Termin: 18.08.2017

Abfahrt: 17.40 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 18.00 Uhr in Goldbach am Waldschwimmbad
Organisation: Gisela und Heiner Völker
Einkehr zum Abschluss



Vinschgau – Fahrtechnik Advanced – Kurs-Nr. MTB 2017-15- Ausgebucht!

Termin: 25.08.2017 – 30.08.2017

Vinschgau – Fahrtechnikkurs on Trail – Advanced
Anmeldung bis 30.04.2017
Leitung: Robert Roßmann, Martina Diller
Teilnehmer: 10 Personen
Teilnahmegebühr: 152,00 € für Mitglieder bzw. 192,00 € für Nicht-Mitglieder
Unterkunft: Appartementhaus
Voraussetzungen: Fahrtechnikkurs Basic, Erfahrungen in der Umsetzung der Basics, Kondition für 1.200 Hm
Ausrüstung: funktionstüchtiges und gut gewartetes Mountainbike, Helm, Handschuhe, Knie-/Schienbein- und Ellenbogen-Schoner, Tagesrucksack
Programm: Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, welche die richtige Linie in kniffligen Trails finden möchten. Wir besprechen auf der Tour an entsprechenden Stellen, wie wir diese warum richtig fahren und fahren diese im Anschluss. Stichworte: Treppen, Stufe, Steine, Geröll, Spitzkehre, alles in Kombination. Mit Hilfe- und Sicherheitsstellung.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 152,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 192,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht. Es besteht aber die Möglichkeit, sich unverbindlich auf eine Warteliste setzen zu lassen.
Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.

Vinschgau – Fahrtechnik Advanced – Kurs-Nr. MTB 2017-15

Termin: 25.08.2017 – 30.08.2017

Vinschgau – Fahrtechnikkurs on Trail – Advanced
s. „Kursangebote der Mountainbikegruppe“



Alpinklettern

Termin: 29.08.2017 – 02.09.2017

Leitung und Anmeldung: Christoph Sauer, Paul Brosig
Teilnehmer: 6
Teilnahmegebühr: 75,00 €
Programm: Diesmal geht’s zum Klettern in die Berchtesgadener Alpen. Mit der Blaueishütte als Stützpunkt erklimmen wir alpine Routen der feinsten Sorte.



Zugspitze – Tour-Nr. S 2017-07

Termin: 02.09.2017 – 05.09.2017

Durch das Höllental und Alpspitze (Führungstour)
(s. „ Tourenwochen alpines Bergwandern“)



Zugspitze – Tour-Nr. S 2017-07- Ausgebucht!

Termin: 02.09.2017 – 05.09.2017

Durch das Höllental und Alpspitze (Führungstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Leitung: Alexander Leckert
Teilnehmer: 5 Personen
Unterkunft: Höllentalangerhütte (www.davplus.de/hoellentalangerhuette)
Voraussetzungen: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, Klettersteigerfahrung (mind. B/C) sowie Ausdauer für ca. 1600 Hm im Aufstieg (Gipfeltag Zugspitze)
Ausrüstung: Klettersteigset, Helm, Hüftgurt; Steigeisen und Pickel je nach Bedingungen bzw. Absprache
Programm: Vier Tage rund um und auf Deutschlands höchsten Berg – die landschaftlich schönste Tour. Über das Höllental geht es auf die Zugspitze. Zuvor wird zum Eingehen noch die Alpspitze bestiegen. Die Tour ist eine Mischung aus Bergsteigen und einer Klettersteigtour. Im Höllental muss mit dem Höllentalferner zusätzlich noch ein Gletscher überwunden werden. Geplanter Ablauf ist über die Alpspitzferrata auf die Alpspitze zu steigen, von da über das Matheisenkar auf die neu gebaute Höllentalangerhütte. Am nächsten Tag geht es auf den Gipfel der Zugspitze und im Abstieg zur nächsten Übernachtung. Am darauffolgenden Tag findet dann der Abstieg und die Heimreise statt. Tag 4 dient als Puffer für schlechtes Wetter oder ggf. als Eingehtour auf einen weiteren Gipfel im Wettersteingebiet.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 97,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 137,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht. Es besteht aber die Möglichkeit, sich unverbindlich auf eine Warteliste setzen zu lassen.
Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.

Bergwanderwoche Dolomiten – Tour-Nr. 2017-08- Ausgebucht!

Termin: 03.09.2017 – 09.09.2017

Bergwanderwoche Rosengarten/Latemar (Führungstour)
Leitung: Edgar Stenger
Teilnehmer: 6 Personen
Unterkunft: 3-Sterne-Hotel “Latemar” in Eggen
Voraussetzungen: Trittsicherheit und gute Kondition für Gesamtgehzeiten von ca. 6 – 7 Stunden
Programm: Die vorgesehenen Touren führen auf traumhaft schönen Panoramawegen durch das Rosengarten- und Latemarmassiv. Sämtliche Wanderungen starten wir von unserem Standort aus in Eggen nur mit Tagesrucksack.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 144,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 184,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht. Es besteht aber die Möglichkeit, sich unverbindlich auf eine Warteliste setzen zu lassen.
Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.

Singletrails Mosel – Tour-Nr. MTB 2017-05 ausgebucht- Ausgebucht!

Termin: 07.09.2017 – 10.09.2017

Singletrails an den Moselschleifen (Gemeinschaftstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Anmeldung bis 31.03.2017
Leitung: Bernhard Spieler
Teilnehmer: 7 Personen
Unterkunft: Pension
Voraussetzungen: Fahrtechnik (S0 bis S1, nur wenige Stellen S2, die auch kurz geschoben werden können. Bitte im Internet nachschauen, was das bedeutet!)
Ausrüstung: MTB, Helm, der Jahreszeit angepasste Kleidung
Programm: Treffen ist am Donnerstag um 13 Uhr. Auf knackigen Anstiegen in den Weinbergen und schönen Abfahrten – es sind auch einige Spitzkehren dabei – sind 2 Halbtagestouren und 2 Tagestouren vorgesehen. Die Fahrleistungen betragen max. 60 km mit 1500 Hm. Das Tempo ist in diesem Gelände unter 12 km/h angesiedelt.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 66,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 106,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht. Es besteht aber die Möglichkeit, sich unverbindlich auf eine Warteliste setzen zu lassen.
Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.

Bergwanderwoche Wallis – Tour-Nr. S 2017-03

Termin: 10.09.2017 – 17.09.2017

Die schönsten Höhenwege umgeben von 18 Viertausendern (Gemeinschaftstour)
Leitung: Horst Rausch und 2. Tourenleiter
Teilnehmer: 15 Personen
Unterkunft: Ferienwohnheim in Saas Grund (Ü mit HP und Bürgerpass, d.h. freie Fahrt in Postbussen und Bergbahnen: ca. 53 SFr/Tag)
Voraussetzungen: Trittsicherheit von Vorteil
Programm: Im „goldenen“ Herbst warten wieder neue Wege in dieser schönen Region auf uns. Die Touren sind anspruchsvoll. Wir sind untergebracht in einem rustikalen Ferienwohnheim in Saas Grund mit bester Verpflegung.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 66,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 106,00 €
Anmeldeformular

Wasserprojekt in und an der Elsava

Termin: 16.09.2017

Treffpunkt: Sport- und Jugendzeltplatz Heimbuchenthal, 10:00 Uhr
Organisation: Simone Heilmann, Jürgen Arz
Anmeldung: bei Simone beim Familienklettern (max. 15 Personen)
Kosten: 8,00 €/Person
Ausrüstung: Gummistiefel, wetterfeste Kleidung, gute Laune und Picknick
Programm: Nach einer ca. einstündigen Wanderung werden wir in der Elsava unter fachmännischer Anleitung Bachgewässertiere suchen und vorsichtig einfangen. Anschließend wollen wir diese gemeinsam im Labor untersuchen und bestimmen. Danach geht es entlang der Elsava wieder zurück zum Parkplatz.



Zillertaler Alpen – Tour-Nr. S 2017-09

Termin: 17.09.2017 – 25.09.2017

Der Hauptkamm mit Hochfeiler und Schwarzenstein (Gemeinschaftstour)
(s. „Tourenwochen alpines Bergwandern“)



Zillertaler Alpen – Tour-Nr. S 2017-09

Termin: 17.09.2017 – 25.09.2017

Der Hauptkamm mit Hochfeiler und Schwarzenstein (Gemeinschaftstour)
Leitung: Jens Fröhlich
Teilnehmer: 7 Personen
Anreise: Bahn-Gruppenreise (vorhandene BahnCard bei Anmeldung bitte angeben) oder Fahrgemeinschaften
Unterkunft: Lager (Gasthof und Hütten), Abschlussabend im Hotel
Voraussetzungen: Sicherer Bergsteiger im alpinen Gelände, Erfahrung im Gehen mit Steigeisen ist von Vorteil, guter Trainingszustand.
Ausrüstung: Basisausrüstung Hüttentrekking, ggf. können Steigeisen erforderlich sein
Programm: Anspruchsvolles Alpinwandern von West nach Ost entlang des Alpenhauptkamms im Bereich der Zillertaler Alpen. Die Gipfelanstiege (z.B. Hochfeiler 3510 m, Schwarzenstein 3368 m) haben Hochtourencharakter. Tägliche Gehzeiten im Mittel 6 – 8 Stunden, gelegentlich auch länger.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 127,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 167,00 €
Anmeldeformular

Seniorenwanderung von Erlenbach nach Klingenberg

Termin: 19.09.2017

„Auf dem Sonnenweg durch die Weinberge zur Klingenburg und weiter nach Klingenberg/Main“

Treffen: 12:20 Uhr, Hbf. Aschaffenburg, am Eingang bei den Fahrkartenautomaten
Abfahrt: 12:50 Uhr; Ankunft: 13:15 Uhr; Bahnhof Erlenbach/Main
Einkehr: ca. 16 Uhr im „Weingut Hofmann-Herkert, Schenkenstraße 8-10, Klingenberg
Abmarsch zum Bahnhof Klingenberg (auf Trennfurter Seite): 18:10 Uhr
Rückfahrt: 18:38 Uhr ab Bahnhof Klingenberg; Ankunft: 19:13 Hbf. Aschaffenburg
Wir wandern mit Edgar Schreck (Tel. 06028 / 5817)

Fahrzeiten vorbehaltlich saisonbedingter Änderungen. Diese werden am Tag vor der Wanderung im Main Echo Anzeige unter „Vereine – Verbände“ veröffentlicht



Touren Zugspitz Arena – Tour-Nr. MTB 2017-06 ausgebucht- Ausgebucht!

Termin: 22.09.2017 – 27.09.2017

Genusstouren im Bikeparadies Tiroler Zugspitz Arena (Gemeinschaftstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Anmeldung bis 30.04.2017
Leitung: Marco Rosenberger, Martina Diller
Teilnehmer: 10 Personen
Teilnahmegebühr: zzgl. 100 € Anzahlung für Hotel
Unterkunft: Hotel Ehrwalder Hof (http://www.ehrwalderhof.at), Ehrwald (ca. 70 – 75 € pro Person incl. Halbpension)
Voraussetzungen: Kondition für Touren um die 50 km und 1500 Hm. Fahrtechnikkurs Basic oder entsprechendes Niveau
Ausrüstung: MTB-Tourenausrüstung (Helm, Handschuhe, Brille, Knieschoner, Tagesrucksack)
Programm: Inmitten einer imposanten Kulisse liegt das Bikeparadies Tiroler Zugspitz Arena. Von einem festen Standpunkt aus starten wir mit dem MTB auf herbstlichen Trails rund um Biberwier, Leermoos und Ehrwald. Freitag ist Anreisetag, von Samstag bis Dienstag sind dem Wetter entsprechende Tagestouren geplant und für den Mittwoch evtl. noch eine kleine Abschlusstour. Die Touren sind meist flüssig fahrbar. Verblockte Stellen, Steilstücke und wurzelige Passagen kommen vor, können aber geschoben oder getragen werden. Die Aufstiege sind großteils auf gut fahrbaren Forst- und Waldwegen. Wenn möglich, nutzen wir Seilbahnen, um Kräfte für die Abfahrt zu sparen.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 138,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 178,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht. Es besteht aber die Möglichkeit, sich unverbindlich auf eine Warteliste setzen zu lassen.
Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.

Walderlebnistag

Termin: 24.09.2017

Treffpunkt: Fußballplatz Kleinostheim, 11:00 Uhr
Leitung: Michael Patri, Dennis Handt, Rainer Braun
Ausrüstung: Picknick, Klettergurt und Helm für Kinder
Programm: Eine kleine Wanderung von 5 km Länge im Wald von Kleinostheim führt uns zu einem Klettersteig. Von oben werden wir uns selbst abseilen und Seilbahn fahren.



Wanderung „Zwischen Bayern und Hessen“

Termin: 24.09.2017

Abfahrt: 9.15 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 10.00 Uhr am Gasthaus „Fernblick“ bei Neuses
Organisation: Ulli und Wolfgang Giegerich
Rucksackverpflegung und Einkehr zum Abschluss



Eine Wanderung durch die Seltenbachschlucht

Termin: 08.10.2017

Treffpunkt: am Winzerfestplatz Parkplatz in Klingenberg, 10:00 Uhr
Leitung: Michael Patri, Rainer Braun
Programm: Eine Wanderung durch die Seltenbachschlucht von ca. 6 km Länge. Diese führt über 15 Stege immer wieder über den Seltenbach. Hier befinden sich auch Wasserfälle und mit viel Glück können Molche oder Feuersalamander beobachtet werden. Am Ende der Schlucht kommen wir an dem stillgelegten Tonbergwerk vorbei, wo es sicherlich für jedes Kind etwas zu entdecken gibt.



Bouldern im Odenwald

Termin: 14.10.2017

Leitung und Anmeldung: Eure Jugendleiter
Programm: Bouldern in der Halle kennt man ja. Diesmal fahren wir aber ins Steinerne Meer, um einmal an echtem Fels zu bouldern.



Mallorca Trans Tramuntana – Tour S 2017-10- Ausgebucht!

Termin: 14.10.2017 – 22.10.2017

Trekkingtour von West nach Ost mit Gepäcktransport (Gemeinschaftstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Es besteht bereits eine lange Warteliste.

Leitung: Walter Hofmann, Monika Schwab
Teilnehmer: 16 Personen
Anreise: Flug
Unterkunft: Berghütten, Kloster Lluc, Hotels
Voraussetzungen: Gute Kondition für Gehzeiten bis 7 Stunden und 1000 Hm, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
Programm: Wir durchqueren Mallorca von West nach Ost über den mächtigen Gebirgszug der Sierra de Tramuntana. Uns erwarten Abenteuer in unberührter Natur in den faszinierenden Bergen der wilden Nordküste. Wir besteigen spektakuläre Gipfel, entdecken die schönsten Hochtäler und wandern durch fantastische Schluchten. Unvergesslich wird die Durchquerung der berühmten Schlucht des “Torrent de Pareis” werden. Wir wandern bequem mit Gepäcktransport und wohnen auf Berghütten, im Kloster Lluc und in Hotels. Auf Wunsch können auch einfachere Varianten optional angeboten werden. Zum Abschluss verbringen wir zwei Übernachtungen zum Ausspannen in einem Hotel und am Strand von Port de Pollença.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 160,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 200,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht.

Klettern auf Sardinien– Tour-Nr. K 2017-05- Ausgebucht!

Termin: 22.10.2017 – 29.10.2017

Klettern in Cala Gonone – Gemeinschaftstour mit (viel) Sonne, Klettern, Lachen und Baden (Gemeinschaftstour)
Leitung: Stefan Englert (Informationen und Kontakt über die Geschäftsstelle)
Termin: geplant vom 22.10. – 29.10.2017 (abhängig von Flugbuchung; Anmeldung bis 15.02.2017)
Teilnehmer: 8 Personen
Unterkunft: Appartement
Voraussetzungen: Kletterkurs oder Kletterpraxis ab dem IV. Schwierigkeitsgrad
Ausrüstung: Standardkletterausrüstung
Programm: Die Anreise zu unserem Appartement in der direkt am Meer gelegenen Ortschaft Cala Gonone erfolgt mit Flugzeug und Mietauto. Die zahlreichen Klettergebiete bieten alles von einfachen Sportkletterrouten bis zu wunderschönen alpinen Mehrseillängentouren (Goloritze, …).


Teilnahmegebühr Mitglieder: 99,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 139,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht.

Wanderung „Durch Wachengrund und Löwensteiner Park“

Termin: 22.10.2017

Abfahrt: 10.00 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 11.00 Uhr in Rothenfels an der Kirche
Organisation: Heinrich Schwind
Rucksackverpflegung und Einkehr zum Abschluss



Der Lech und seine Berge

Termin: 23.10.2017

In diesem Vortrag entführt das Ehepaar Claus und Marlies Hock in den wohl ursprünglichsten Teil der nördlichen Kalkalpen. Der Lechweg für gemütliche Wanderer sowie der Lechtaler Höhenweg als anspruchsvolle Durchquerung sind dabei das Kernstück. Daneben kommen wie gewohnt Kletterer, Klettersteiggeher, Gipfelsammler, Langläufer und Blumenfreunde auf ihre Kosten. Ein Vortrag von Bergsteigern für Bergsteiger, live kommentiert als Multivisionsvortrag.
Veranstaltungsort: Martinushaus Aschaffenburg, Treibgasse 26
Beginn 19.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr
Eintritt: 5 € (mit DAV-Ausweis) ÷ Nichtmitglieder 8 € ÷ DAV-Jugend frei



Wanderung „Rechts und links der Elsava"

Termin: 12.11.2017

„Wein und Weihwasser rechts und links der Elsava“
Abfahrt: 12.15 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 13.00 Uhr in Rück-Schippach, Gasthaus „Grüner Hahn“
Organisation: Erika und Holger Rudolph
Einkehr zum Abschluss



Weihnachtsfeier

Termin: 02.12.2017

Treffpunkt: Dettinger Wasserhäuschen, 17:30 Uhr
Programm: Wir lassen das Jahr der DAV-Familiengruppe mit einem Fackellauf, Jahresrückblick und Lagerfeuer zusammen mit dem Nikolaus ausklingen



Wandern im und um den Hübnerwald

Termin: 10.12.2017

Abfahrt: 12.30 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 13.00 Uhr in Stockstadt am Waldschwimmbad
Organisation: Rudi Kneisel
Einkehr zum Abschluss